Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Wildentenhaufen M11

M-Wildentenhaufen M11 © image-owner(s)
Verkleinerte Darstellung. Für volle Auflösung (1720x1066, 489KB) hier anklicken!

Bild-Informationen

Objekt: Wildentenhaufen M11
ImageNr: 4966
Category: Offene Sternhaufen / Open Cluster
Observer: Blauensteiner Markus  
 

Betreibt die Remote-Sternwarte "Ursa Major" in Verclause, Frankreich. Die Sternwarte gehört zum Sternwartenkomplex "rosa-remote" (rosa = remote observatory southern alps). Die Teleskope sind "Alkor" (250 mm Newton mit CCD Kamera SX Trius 694) und "Mizar" (130 mm Takahashi Epsilon Newton mit CCD Kamera Moravian G2-8300).

Homepage:

www.deeplook.astronomie.at

ObjectInfo: M11 und Umgebung - Markus Blauensteiner
DateObserved: 08.07.2011
Time_UT: 23:00:00
LocationObserved: Sternwarte Gahberg
Transparency: schlecht, durchziehende Wolken
Seeing: 2,7"
EquipmentUsed: 6" Flatfieldkamera f/3,5, Canon Eos 500d
ShortDescription: Offener Sternhaufen im Sternbild Schild
ImageDescription: M11 befindet sich in einer Entfernung von 6000 Lichtjahren und besteht aus etwa 2900 Sternen. Im Westen erkennt man zwischen den 4 hellen Sternen den Haufen "Basel 1", ganz im Norden liegt NGC 6704. Die Dunkelwolken heißen LDN 521, 522, 523 und 530.
ExposureTime: 21 x 5 Minuten bei ISO 200, Testaufnahme für Dithering
Telescope: 6" FFC
Camera: Eos 500d
FocalDistance: 500 mm
HitCount: 1592
email: Markus.Blauensteiner@gmx.net

Datensatz drucken

Urheberrechtshinweis

Aus gegebenem Anlaß möchten wir daran erinnern, daß die Copyright Gesetze natürlich auch für im Internet dargestellte Dokumente und Bilder gelten. Vor einer etwaigen Verwendung der Bilder setzen Sie sich bitte unbedingt mit uns in Verbindung und lesen Sie unser FAQ.

Zurück zur Auswahl



Rechenzeit: 0,0195s