Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Feuerkugel Sichtungen

Die nachfolgende Liste zeigt die letzten uns berichteten Feuerkugelsichtungen. Sollten Sie eine Beobachtung gemacht haben, die noch nicht in dieser Liste verzeichnet ist, füllen Sie bitte das Beobachtungsformular aus.

Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

14.11.2017 17:50:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Extrem schnelle und sehr helle,große Feuerkugel mit langem Schweif.Geräuschlos und ca.3-4 Sek.sichtbar.Bogenförmige Flugbahn.Gesichtet über Marbach-Rielingshausen.
14.11.2017 17:48:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Feuerkugel mit Schweif. Gesehen im Nordrichtung. Flugrichtung: Westen. Sichtbarkeit für ca. 3s. Lautlos.
  Berta Besen , Zwiefalten  
    Sehr flach und schnell fliegende lautlose Kugel, die weiß-grün leuchtete. Sehr kurzer Schweif. Um ca 17:50
       
  Hubert S. , Bonn  
    Der Text wurde ohne ankündigung beschnitten.
Macht kein Spaß so. Bitte meine einträge löschen.
       
  Hubert S. , Bonn , Helligkeit ca. -10 mag  
    Bei meinen Beobachtungn gebe ich manchmal zwei Werte an.
Der erste Wert [a] ist der erste Eindruck. Der zweite/spätere ist ein
korrigierter Wert [b], nachdem ich am Tag noch einmal vor Ort war.
Über dem Rhein hinweg hatte ich eine sehr gute und weite Sicht.
Das Licht war mir jedoch erst im Augenwinkel aufgefallen.
Es hat etwas gedauert, bis ich auf die Uhr geschaut hatte.
Daher Zeit (kurz vor 18Uhr) und Ort mit etwas Toleranz.

Standort: 53117 Bonn
Koordinaten: N 50°43'47,4
       
14.11.2017 17:47:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Unsere Meteorkamera erfasste eine Feuerkugel um 17:47:32,
mehrere Personen berichteten von der Sichtung.
Unser Bild findet sich unter
www.kepler-sternwarte.de
als vierter Beitrag unter 'Aktuell'.

Gottfried Reimann, Johannes-Kepler-Sternwarte
14.11.2017 17:45:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Runder, heller Ball von Nordost nach Südwest über Diepersdorf
14.11.2017 17:45:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Feuerkugel von Süden Richtung Norden mit langem Schweif und einer Explosion am Ende im Sternbild großer Wagen.
Sichtbar für ca. 5-10 Sekunden.
Standort: Kaiserslautern-Einsiedlerhof
  Fam. Reiter , Häusling, Lerchfeld , Helligkeit ca. -1 mag  
    Eine grüne Feuerkugel am Himmel mit einem langen Schweif.
       
  (anonym) , Pirmasens , Helligkeit ca. -8 mag  
    Sehr helle grüne Feuerkugel, ca. 5-10 sekunden sichtbar in Richtung Norden, kurz vor dem Erlischen in zwei Teile zerbrochen. Kein Schall vernehmbar, da ich mich in einem Gebäude befand.
       
  Dorszewski , Mannheim-Neuostheim , Helligkeit ca. -6 mag  
    große Feuerkugel (1/4-1/3 des Vollmonddurchmessers), grün mit gelbweißen Halo, minimaler Schweif, Beobachtungzeit ca. 4s bis außer Sicht wegen Häusern, Richtung Ost-West
       
  Denise und Timon , Rheintal Schweiz  
    Kurz vor 18.00 Uhr. Sternschnuppe mit grünem Schweif für ca 10 sek. sichtbar
       
  Helmut Weick , 64390 Erhausen , Helligkeit ca. -10 mag  
    grün leuchtender Meteorit flog grob von Ost nach West.
Dann teilte er sich kurz in zwei gelbe Hälften und verschwand,
noch oberhalb des Horizontes.
Etwa 150s später hörte man einen Knall.
       
  J. Schug , Buchs/SG Schweiz  
    auf der A13 nordwärts fahrend...auf der Höhe Buch/SG...von E/SE nach W/NW ziehend, ca. 20-25° über Horizont...hell-leuchtender Schweif, erst weiss/gelb, dann grün.
       
  (anonym) , Groß-Gerau  
    Meteorit nördlich am Nachthimmel gesichtet, flog in Richtung Nordwesten / Westen. Ca. 5 Sekunden sichtbar gewesen. Gelb-grünlicher Schweif.
       
  Michele , Marbach am Neckar Baden Würrtemberg , Helligkeit ca. -1 mag  
    Grüner stark strahlende kugel mit langem weißen/oranglichen schweif
       
  M , Marbach am Neckar Baden Würrtemberg , Helligkeit ca. -1 mag  
    Grüner stark strahlende kugel mit langem weißen/oranglichen schweif
       
  anonym , Mannheim Neckarstadt  
    Grüne Feuerkugel, von Ost nach West, scheinbar recht niedrig auf flacher Bahn(und deshalb langsam erscheinend, vielleicht ein paar hundert km/h), meherere Sekunden bis von Bahndamm verdeckt, grünlich hell mit heller Spur dahinter, kaum etwas zu hören, vielleicht ein leises Zischen,
       
  (anonym) , Unterallgäu  
    Sehr helle Feuerkugel von Ost nach West mit grünem Schweif. Sichtbar ca. 10s
       
  Andrea , Marbach  
    Extrem helle,sehr schnelle
       
  Stefan , 48.741693,9.088000 Stuttgart Vaihingen Richtung Büsnau  
    Blickrichtung: Nordwest
Flugbahn: Nordost nach Südwest
Beschreibung: Sehr hell, weiß gelblich, etwa 3 Sekunden sichtbar. Am Ende Zerplatzen in 2 unterschiedlich große Stücke, dann sehr schnell kein Leuchten mehr.
       
  Gabriel,Lukas , Imsbach Grillhütte  
    Gegen 17:40 ungefähr,vorbeifliegende Sternschnuppe mit Feuerschweif.Ca 3-4 Minuten später Knall
       
  Lukas Gabriel , Grillhütte Imsbach  
    Verbesserung: Feuerkugel,Sichtung 5 Sekunden,lautlos
       
03.11.2017 21:15:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Vorhin gesichtet über Gelmeroda b. Weimar/Thür.: Heller leuchtender, dicke Strich mit einer leichten Verdickung vorn dran. Von links nach rechts abfallend.
03.11.2017 21:14:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Sichtungsort: Außervillgraten. (Osttirol)
Sichtrichtung: Nordwesten
Flugrichtung:Von Südosten nach Nordwesten
Dauer:ca.2-3 Sekunden
Sehr schneller Flug mit einem sehr langem hellem Feuerschweif, verschwand hinter dem Berg.
  Jörg , Freiberg Sachsen  
    ca um 21.15 sah ich einen sehr hellen Lichtschweif in fast vertikaler Ausrichtung mit einer kleinen Explosion ähnich einer Silvesterrakete. Dauer der Erscheinung unter einer Sekunde
       
  Jörg , Freiberg Sachsen  
    sorry Korrektur: ich meinte Horizontal nicht Vertikal
       
03.11.2017 21:11:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Licht Schweif am Himmel!
  (anonym) , 55276 Oppenheim  
    Sah aus wie ein raketenschweif... aber geräuschlos und Vielleicht 2 Sekunden sichtbar
       
03.11.2017 21:11:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Christoph Goldmann , 1140 Wien, Hadikgasse 274 48.19295575N 16.27230227E 202 m , Helligkeit ca. -8 mag  
    Blickrichtung Westen
Anfangspunkt Meteor ungefähr im Sternbild Füchslein und Endpunkt im Sternbild Schlangenträger an der Grenze zu Herkules, ziemlich steil; ungefähr RA 20h DEC +17 30 Anfangspunkt, Endpunkt ungefähr bei RA 18h DEC +16 45
Leuchtdauer kurz, ca. 2s
Helligkeit ~-8m
Meteor sehr schnell, türkisfarben mit orangem Schweif, sehr kompakt nur zum Ende hin Zerfall (zerplatzen) in mindestens 3-4 Fragmente, zwar horizontnah aber Leuchterscheinung endet vor dem Horizont (etwas erhöht wegen Hügel), kein langes Nachglühen oder akustische Phänomene aber stark befahrene Straße mit Straßenbeleuchtung störte die Beobachtung stark

Zusammenhang Beobachtung Bolide 21:14 in Vbg? (Zeit nicht exakt)
       
  Lucas Moosbrugger , Breitengrad 47.41879592 Längengrad 9.84375 auf ca. 770 Höhenmeter  
    Sehr heller Lichtschweif, 2-3 Sekunden sichtbar, nur Visuell, keine Geräusche
       
  Hannes Reisinger , Schnellstraße S5, kurz vor der Raststätte Zainingerhof, bei KM 6 von Stockerau in Richtung Tulln unterwegs  
    Uhrzeit: 21:11
Blickrichtung Westen
Dauer ca.2 Sekunden
Farbe: grünlich mit gelblich/orangen Schweif
Objekt kam von SSO und flog in Richtung NNW, bildete eine Kugel und
       
  Lucas Moosbrugger , Langenegg Vorarlberg  
    In Langenegg Vorarlberg war der Lichtschweif Genau um 21:11 Sichtbar
       
30.10.2017 20:05:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Feuerkugel gesehen von der A29 Fahrtrichtung Norden in höhe Sande. Senkrecht abfallend ca. 2 Sek. mit Zerbrechen erst weiß dann leicht gelblich. Uhrzeit ca 21:05. Blickrichtung Norden.
29.10.2017 18:26:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Von Landshut aus gesehen Richtung Südwesten. Feuerball. Dauer 2-3 Sekunden. Vermutlich in der Atmosphäre verglüht.
24.10.2017 22:00:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Osttirol: von Osten nach Westen gelb oranger Feuerball,langer Schweif ca. 3 Sekunden sichtbar.
18.10.2017 05:20:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Erscheinungsbeobachtungsort war Obersteben in Oberfranken,
Sehr helle Kugelerscheinung von Norden kommend Richtung Süden Explosionsartig verglühend mit einem Ca. 3 bis 5 Sekunden lang andauernden Verglühungsschweif...
17.10.2017 23:24:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Deutliche Lichterscheinung Richtung Osten. Flugbahn von Süden nach Osten.
Verlöschen kurz über dem Horizont
Kein Knall zu hören
  (anonym) , Wien, Neuessling  
    Den habe ich auch gerade gesehen. Langer breiter Schweif, sehr färbig. Ca. 3 Sekunden. Wunderschön.
       
  Anonym , OÖ  
    Wie eine Explosion erhellte ein oranges Licht für ein paar Sekunden den Nachthimmel Blick Richtung Osten.
       
  Christian Balon , 2130 Ebendorf Weinviertel  
    plötzlich helles Licht hinter mir, wie von einem Scheinwerfer, habe mich umgedreht und Richtung Osten war ein langer Feuerschweif am Himmel zu sehen der nach Sekunden verglühte.
       
  Martina Valecka , Tulln  
    War gestern am 17.10.2017 um ca 23.25h auf der Autobahn bei Tulln Richtung Wien unterwegs. Plötzlich von rechts nach links ein riesiger heller Lichtball mit grünem/ blauen Schwanz. War ca 5 Sekunden zu sehen bis es verschwand. Einschlag gab es keinen!
       
16.10.2017 21:20:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  In Außervillgraten (Osttirol) in Sichtrichtung Nord/Westen. Feuerball wurde immer helleren und zog einen Schweif von West nach Osten. 3-4 Sekunden lang. Dann deutlich sichtbares zerbröckeln.
  Roland Jeutter , 73663 Berglen-Bretzenacker  
    Um 21:17 Uhr Blickrichtung Süden, von rechts oben kommend, nach links unten fallend. Hell wie ein Flugzeugscheinwerfer. Nach 3 bis 5 Sekunden kurz heller werdend, dann plötzlich erloschen in süd-östlicher Richtung, 10° bis 15° über dem Horizont.
       
  (anonym) , Heidenheim  
    Rot fammend. Von Süden nach Osten. Zwischen 21:15 und 21:30Uhr. Relativ groß. Mehrere Sekunden.
       
  Alexander Schnur , 66265 Heusweiler Wahlschied 49.345432, 7.004919 , Helligkeit ca. -4 mag  
    Feuerball
Uhrzeit: 21.17 Uhr
Blickrichtung: Süden bzw. im weiteren Verlauf Süd-Südost.
Dauer: ca. 4 Sekunden (Beginn nicht gesehen)
Helligkeit: etwas Heller als Venus, beim langsamen Flug in Richtung Horizont wechselnde Helligleit (Flackern).
Farbe des Objektes: deutlich gelb-orange mit mehrere Grad langem Schweif.
Flugrichtung: Osten, nur leicht in Richtung Horizont
Ca. 10° über dem Horizont plötzlich erloschen, keine Auflösung zu Beobachten.
       
  Stefan Fitzek , Höllriegelskreuth, südlich von München  
    Mo., 16.10.2017, ca. 21:17 Uhr - großartig zu sehen, ich blickte zufällig gerade in Richtung Süden (genau in Richtung des Bahnsteigs / der Gleise) auf dem S-Bahnhof der S7 in Höllriegelskreuth stehend und wartend. Etwas heller als ein Flugzeug mit Scheinwerfer (beim Landeanflug), gelb, ca. 1 1/2 Sekunden von meinem Blick wahrgenommen, dann wurde er mehr orange-farben, ist explodiert in Einzelstücke, die in dieselbe Richtung weiterflogen, sich geringfügig zerstreuten und - soweit mir erkennbar - allesamt nach dem Zerplatzen recht schnell verglühten. Ein Knall war nicht hörbar. Leider hatte ich nicht schnell genug das Ganze als Meteor(it) identifiziert, um zu filmen oder zu forografieren.
       
  Armin Drumm , Autobahn A7, Richtung Süden fahrend / blickend, ca. 5km vor Abfahrt Giengen  
    Montag, 16.10.2017 21:15, deutlich sichtbar von Westen kommend in Richtung Ost / Südost. Sichtbar für ca. 3-4 Sekunden, gelborange, mit Feuerschweif, explodierend.
       
  Franz Hairer , Jenbach, Tirol Unterinntal  
    Feuerball, ca. halb so groß wir der Mond, fliegt mit kurzem Schweif von Westen in Richtung Nord-Osten; Dauer ca. 5 sec, dann zerbröselt er
       
  Remele , Hagnau  
    Sichtung großer Feuerball
Zeit: 16.10.2017 ca.21h20
Blickrichtung: Osten
Dauer: mehrere Sekunden
Größe: deutlich sichtbare Ausdehnung
Helligkeit: Deutlich heller als Venus oder Jupiter
Flugrichtung: ca. Nordost
Knapp über Horizont verlöschend - kein Knall
Gegen Ende der Flugbahn flammender Schweif
       
14.10.2017 19:30:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Chris , Berlin, Britz , Helligkeit ca. -5 mag  
    Ich suchte mit dem Fernglas (7x35) im Wassermann herum, als mir dieses Phänomen in die Optik sprang. Ich beobachtete den Feuerball also mit dem Fenrglas!
Von Aqr_beta kommend bis ca. Sgr_55, innerhalb von gefühlt zwei Sekunden langsamer und heller werdend, gelblich mit blau-rötlichen Elementen in etwas, das ich spontan als
       
09.10.2017 20:45:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  In Abtshagen, in Richtung Grimmen schauend langen, hellen Strich am Himmel gesehen, der kurz darauf als Feuerball mit hellem Schweif sichtbar war. Dieser flog von West nach Ost. Unglaubliche 5 sek.
06.10.2017 22:25:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Stralsund,
lautlose,große gelbe Feuerkugel, mit blauen Schweif, sehr dicht über den Häusern, waagerecht fliegend über der Stadt.

Noch nie gesehen, sehr beeindruckend, aber auch sehr angsteinflösend.
  S. Dreyer , Rostock Brinkmannsdorf , Helligkeit ca. -6 mag  
    ca. 22.20 von Südost nach Nord ca. halbe Höhe Mond. Deutlich heller als Venus. Wie bereits von Melanie beschrieben teilweise zerfallend. 3-4 Sekunden.
       
  Melanie Saalmann , Rostock Reutershagen , Helligkeit ca. -2 mag  
    Helle leuchtende ,waagerecht fliegende Feuerkugel gegen 22:20Uhr
Richtung Nord nach Nordost, mit leuchtendem Schweif,dabei in kurz aufleuchtendTeile zerbrechend
Für mich fast so hell wie der Mond, da sie von meinem Beobachtungsstand direkt am Mond vorbei flog.
Ein wahnsinns Schauspiel!
Geräuschlos, nach ca. 3-4 Sekunden verschwunden
       
  Jörg Friebe , Cottbus  
    gegen 22:20 Uhr von Süd nach Nord ziehend, Größe: größer als jedes andere Objekt am Himmel (ausgenommen Mond) mit langem leicht lodernden Schweif
       
  Kathie , Neustadt /Dosse  
    Der Wahnsinn!
Das sah so genial aus , bin total aus dem Häuschen !
Ich sah es und sagte zu meinem Mann ...,,was ist denn das?,,
Da drehte er sich um und sah es auch !
Einen Feuerball!
       



Rechenzeit: 0,0234s