Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Feuerkugel Sichtungen

Die nachfolgende Liste zeigt die letzten uns berichteten Feuerkugelsichtungen. Sollten Sie eine Beobachtung gemacht haben, die noch nicht in dieser Liste verzeichnet ist, füllen Sie bitte das Beobachtungsformular aus.

Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32

06.02.2014 18:58:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Südlich des sternbildes oreon in richtund westen, in 4-5 teilen verglüht
  (anonym) , 98530 Rohr  
    Von ost nach west, südlich des sternbilds oreon
       
  Erwin , Ottobrunn bei München  
    Die selbe habe ich in Ottobrunn bei München auch gesehen!!
       
03.02.2014 22:25:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Schweif grünlich kurz vor Bodenkontakt weg in Geretsberg
02.02.2014 19:35:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Langer Schweif, lange Flugzeit von ca 5 Sekunden Flog in nördliche Richtung bei klarem Himmel. Gesehen in 48527 Nordhorn/Bookholt.

Sah klasse aus! Hab noch nie so lange eine Sternschnuppe gesehen.

MfG

Jens Heetlage
  (anonym) , Nordseeküste, Nähe Meldorf  
    Ungefähre Richtug Osten, Flugrichtung Norden. Sehr heller Meteorit, mindestens 5 Sekunden sichtbar. Es sah so aus, als wäre er in mehrere Teile zerfallen.
       
  ich , Achim an der Stadtgrenze zu Bremen  
    Blickrichtung Norden.
Feuerkugel ca. 10 Sekunden am Himmel.
War wirklich sehr schön anzusehen.
       
  jörg , cuxhaven  
    unbekanntes himmelsobjekt flugrichtung norden
beobachtet am 2.2.14 19uhr15
       
  Alvis Schunk , Berner Straße 38, Lemwerder  
    Wahr keine Sternschnuppe, muss schon ein Metor gewesen sein.
Sichtung, Berner Straße 38, Lemwerder Richtung Nordwesten. Ist richtung Norden geflogen ca. 3-5 km entfernt, hell und langsam. Sah aus wie ein großer brennender Gegenstand.
       
  G.Harms , Zetel  
    Auch wir haben ihn gesehen, waren am Geocachen. Langer Gelber Schweif und flog ganz langsam weiter Richtung Norden.
       
  J. Tidow , 23858 Barnitz , Helligkeit ca. -2 mag  
    Habe Richtung Nordwest geschaut, Flugrichtung von Süd nach Nord, lange sichtbar, für eine Sternschnuppe langsam, Farbe von hellgelblich bis gegen Ende rötlichglimmend und größer als zu Beginn.

Gruß
J. Tidow
       
29.01.2014 00:30:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Es sah Ziemlich tief aus.
Beim Sterne gucken flog sie vorbei zirka 2 Sek
Über Stommeln sehend in Richtung rhein bei köln/dormagen
Man konnte durch die glühkraft den dampfenden Schweif gut erkennen



Rechenzeit: 0,0195s