Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Feuerkugel Sichtungen

Die nachfolgende Liste zeigt die letzten uns berichteten Feuerkugelsichtungen. Sollten Sie eine Beobachtung gemacht haben, die noch nicht in dieser Liste verzeichnet ist, füllen Sie bitte das Beobachtungsformular aus.

Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48

09.12.2014 17:20:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Auf der a13 Berlin Richtung Dresden kurz vor dem Kreuz dresden Nord war ein Meteorit für ein paar Sekunden zu sehen. Der Feuerball war grün mit einem langen Schweif.
  Michael Rosenkranz , Wien, Währingerstr./Boltzmanngasse  
    Um 17.15 - 17.16h gab es einen verglühenden Meteoriten zu sehen.
Beobachtungsrichtung von Wien aus Nordost.
Blauschimmernde Kugel mit langem, Funken schlagendem Schweif.
Dauer ca. 3- 4 Sekunden, Flug fast parallel zum Horizont, aus Osten kommen nach Norden
       
  Norbert Haidvogel , NÖ, Bez. Tulln, Gde. Judenau-Baumgarten  
    9.12.2014 17.17 Uhr
Meteoritensichtung:
Dauer etwa 3 sec;
Flugbahn etwa von 45 bis 20 Grad über Horizont in nord-nord-östlicher Richtung, kommend aus OSO in leicht abwärts gekrümmter Bahn nach NNW fliegend. Sehr heller, weisser Kopf, Schweif ca 8-10 Sonnendurchmesser, in mehrere teils bläulich leuchtende Bruchstücke zerbrechend; Etwa 20-25 Grad über Horizont NNW verlöschend.
       
  Tom , 1100 Wien Himbergerstraße , Helligkeit ca. -2 mag  
    Große helle Kugel mit Funken Schweif Flugbahn von Südost nach Nordwest ca 8 Sekunden sichtbar.
       
  Andreas , Stockerau Niederösterreich  
    Ich war mit dem Auto auf einer Landstraße von Stockerau Richtung Hollabrunn unterwegs. Es waren keine anderen Lichtquellen vorhanden, als sich der Himmel Richtung Nord/Ost hellblau färbte. Danach kam der Lichtschweif der seine Farbe von Weiß bis Dunkelrot veränderte, bis er nach Sekunden verschwand und es wieder finster wurde.
       
09.12.2014 17:17:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  alfred reismüller , wien 1140 bujattigasse richtung norden fahrend , Helligkeit ca. -7 mag  
    Ein vergluhendes ding von ca. NO kommend ca winkel von 45 grad ca 2 sek. Sichtbar
farbe gelb grün blau
       
  Axel , Obernkirchen, Niedersachsen  
    Über dem Ort Obernkirchen in Richtung Bückeburg/Minden eine helle Kugel.entdeckt, blau/gelb/ in der Farbe.
       
09.12.2014 17:15:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Wien 1100 Himbergerstraße, Objekt sehr hell und groß Farbe weiß bis gelb mit Funken Schweif, Flugbahn von Südost nach Nordwest ca. 8 Sekunden sichtbar
26.11.2014 04:37:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Meteorit mit langem Schweif einige Sekunden lang sichtbar
mein Standort: D Chemnitz Heimgarten 63
Flugbahn recht flach
von Süd nach Ost
auf meinem Handyfoto schwach sichtbar
  (anonym) , Schärding  
    Auch in Schärding lange sichtbar. Flog von D kommend über den Inn nach AT. Uhrzeit auch Ca. 04.40Uhr.
       
  2 , 48565 Steinfurt Deutschland (NO) , Helligkeit ca. 1 mag  
    Sekundenlang zu beobachten.
Flog mit konstanter relativ langsamer Geschwindigkeit von West nach Südost.
4:35 Uhr. Wirkte erst wie ein Flugzeug, danach wie ein verglühender Satellit. Stürzte aber nicht Richtung Erdoberfläche. Man konnte deutlich erkennen wie Teile abbrachen und verglühten.
       
  Christa Bach , BRD, Bayern, Maxhütte-Haidhof  
    sehr helle, sehr große Sternschnuppe, über den ganzen Horizont mindestens 30 sekunden zu beobachten; Flugrichtung etwa von West nach Ost. immer wieder Absprengungen(kleine Explosionen) zu erkennen .
       



Rechenzeit: 0,0200s