Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Feuerkugel Sichtungen

Die nachfolgende Liste zeigt die letzten uns berichteten Feuerkugelsichtungen. Sollten Sie eine Beobachtung gemacht haben, die noch nicht in dieser Liste verzeichnet ist, füllen Sie bitte das Beobachtungsformular aus.

Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12

15.03.2015 20:43:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Sichtung in Rheinland Pfalz: Standort der Sichtung Beindersheim, roter Feuerschweif und hellglühende Kugel. ca. 10. Sek dann verglüht. Kam aus östlicher Richtung und flog nach Süden.
09.12.2014 17:20:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Auf der a13 Berlin Richtung Dresden kurz vor dem Kreuz dresden Nord war ein Meteorit für ein paar Sekunden zu sehen. Der Feuerball war grün mit einem langen Schweif.
  Heidi , zwischen Stratzdorf und Brunn im Felde 48.421370 15.695476  
    Hallo!
Dürfte die selbe Erscheiung wie Babsi aus Bromberg gesehen haben:
gegen 17:15-17:20 einen anfänglich funkelnden Punkt am Himmel der immer größer wurde seine Bahn zog und dann mit längerem Schweif (grell weiß/leichtblau/-grün) langsam verglühte.
Es schien wie wenn die Erscheinung in nicht gar zu weiter Höhe von statten ging, deshalb hielt ich es auch zunächst für eine verfrühte Silvester-Rakete.
       
  Axel Messinger , Autobahn kurz vor der Abfahrt Lübbenau am km 58,5 um 17 Uhr 15 , Helligkeit ca. -4 mag  
    Ich erschrack weil ich dachte ein Flugzeug stürzt ab. Der Feuerball war aus meiner Sicht ca. 1cm breit und 1,5 cm lang
auf meiner Frontscheibe im oberen Drittel für ca. 4 Sekunden sichtbar. Dann plötzlich war alles weg.
Der Feuerball war sehr hell. So etwas habe ich noch nie gesehen und war mit einer Sternschnuppe nicht zu vergleichen.
       
  Babsi , Bromberg/Niederösterreich  
    Ca.17:15 Uhr war ein großer sehr heller weiß-grün-blau funkelnder Feuerball mit langem Schweif sichtbar. Flugbahn von von ostsüdost nach westnordwest.
       
  Wimmer , Korneuburg A22 , Helligkeit ca. 1 mag  
    Zerbrechende Lichterscheinung, sehr hell, erhellte das ganze Umland Bisamberg/Korneuburg
       
  Tom , Dresden Innenstadt  
    Meteor gesehen aus Südöstlicher Richtung von meinem Standpunkt aus.
Flog von nord nach süd circa.
Langer schweif, sehr hell mit Grünstich
       
  Michael Rosenkranz , Wien, Währingerstr./Boltzmanngasse  
    Um 17.15 - 17.16h gab es einen verglühenden Meteoriten zu sehen.
Beobachtungsrichtung von Wien aus Nordost.
Blauschimmernde Kugel mit langem, Funken schlagendem Schweif.
Dauer ca. 3- 4 Sekunden, Flug fast parallel zum Horizont, aus Osten kommen nach Norden
       
  Norbert Haidvogel , NÖ, Bez. Tulln, Gde. Judenau-Baumgarten  
    9.12.2014 17.17 Uhr
Meteoritensichtung:
Dauer etwa 3 sec;
Flugbahn etwa von 45 bis 20 Grad über Horizont in nord-nord-östlicher Richtung, kommend aus OSO in leicht abwärts gekrümmter Bahn nach NNW fliegend. Sehr heller, weisser Kopf, Schweif ca 8-10 Sonnendurchmesser, in mehrere teils bläulich leuchtende Bruchstücke zerbrechend; Etwa 20-25 Grad über Horizont NNW verlöschend.
       
  Tom , 1100 Wien Himbergerstraße , Helligkeit ca. -2 mag  
    Große helle Kugel mit Funken Schweif Flugbahn von Südost nach Nordwest ca 8 Sekunden sichtbar.
       
  Andreas , Stockerau Niederösterreich  
    Ich war mit dem Auto auf einer Landstraße von Stockerau Richtung Hollabrunn unterwegs. Es waren keine anderen Lichtquellen vorhanden, als sich der Himmel Richtung Nord/Ost hellblau färbte. Danach kam der Lichtschweif der seine Farbe von Weiß bis Dunkelrot veränderte, bis er nach Sekunden verschwand und es wieder finster wurde.
       
09.12.2014 17:17:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  alfred reismüller , wien 1140 bujattigasse richtung norden fahrend , Helligkeit ca. -7 mag  
    Ein vergluhendes ding von ca. NO kommend ca winkel von 45 grad ca 2 sek. Sichtbar
farbe gelb grün blau
       
  Axel , Obernkirchen, Niedersachsen  
    Über dem Ort Obernkirchen in Richtung Bückeburg/Minden eine helle Kugel.entdeckt, blau/gelb/ in der Farbe.
       
09.12.2014 17:15:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Wien 1100 Himbergerstraße, Objekt sehr hell und groß Farbe weiß bis gelb mit Funken Schweif, Flugbahn von Südost nach Nordwest ca. 8 Sekunden sichtbar
26.11.2014 04:37:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Meteorit mit langem Schweif einige Sekunden lang sichtbar
mein Standort: D Chemnitz Heimgarten 63
Flugbahn recht flach
von Süd nach Ost
auf meinem Handyfoto schwach sichtbar
  (anonym) , Schärding  
    Auch in Schärding lange sichtbar. Flog von D kommend über den Inn nach AT. Uhrzeit auch Ca. 04.40Uhr.
       
  2 , 48565 Steinfurt Deutschland (NO) , Helligkeit ca. 1 mag  
    Sekundenlang zu beobachten.
Flog mit konstanter relativ langsamer Geschwindigkeit von West nach Südost.
4:35 Uhr. Wirkte erst wie ein Flugzeug, danach wie ein verglühender Satellit. Stürzte aber nicht Richtung Erdoberfläche. Man konnte deutlich erkennen wie Teile abbrachen und verglühten.
       
  Christa Bach , BRD, Bayern, Maxhütte-Haidhof  
    sehr helle, sehr große Sternschnuppe, über den ganzen Horizont mindestens 30 sekunden zu beobachten; Flugrichtung etwa von West nach Ost. immer wieder Absprengungen(kleine Explosionen) zu erkennen .
       
  2 , D 84385 Egglham  
    Komet flog von Süd nach Ost. Sehr gut sichtbar.
Uhrzeit ca. 04.35
       
16.11.2014 22:36:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Sternschnuppe landete ca. In Friedensbach (Salzburg) gesichtet habe ich sie von meinen garten in die Blickrichtung Nord Osten von Walchen(nächster ort zu Friedenabach) aus.
12.10.2014 23:45:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Meteor gesichtet südöstlich von Wasserburg am Inn, grünlich verglühend, am Ende zersprang er in grüne und rote Teile.
  Anonym , Feistrtz/Drau  
    Helles Licht fliegt zügig und relativ nahe der Erde quer übers Tal - von Richtung Kreuzen zur Gerlitze.(12.10.2014 ,23:05)
       
12.10.2014 23:32:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  grün leuchtende Feuerkugel flog erdnah geschätzt südwestlich über Ebensee (Salzkammergut)
11.06.2014 00:30:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Helles Gruenlich leutendes objekt gesichtet richtung sueden, fast senkrechte flugbahn. beobachtungsort ca 50 km nordlich der deutsch-daenischen grenze
09.06.2014 23:00:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Großes grün weißes funken sprühendes Objekt, sehr tief fliegend, Ost West Richtung, genau über Lautertal auseinandergebrochen, Aufschlag wahrscheinlich Höhe Meeder Wiesenfeld Neida
  (anonym) , Nürnberg  
    Recht tief im Nordwesten. Flugrichtung fast senkrecht. Zerbricht in grünliche Partikel. Circa 23Uhr
       
  Razkal , Von Heidelberg aus gesehen  
    Von Heidelberg Blickrichtung lautertal (Odenwald) grünes großes Objekt gesichtet. Weiß grüne Funken sprühend. Sah aus als ob es verglüht sei.

Grüner Schweif
       
  (anonym) , Koblenz  
    Sehr helles und ungewöhnlich schnell fliegendes Objekt. Nur ca. 1,5 Sekunden lang gesehen. Flugrichtung nach Ost - Süd Ost. Gegen 23:00 Uhr.
       
31.03.2014 22:40:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Grüner Feuerball mit Schweif in Kefenrod gesichtet. Flugbahn Nord nach Süd. Vermutlich Wächtersbach/Gelnhausen Einschlag.

Bernd & Corina Kuhl; Kefenrod
  Markus Köngeter , Göppingen Innenstadt BW  
    Meteroit überflog Göppingen in Richtung Ulm und ist dann verglüht am ende des Horizont konnte ihn für ca 15 sek sehen
       
  Fam.m , 77767  
    Sehr helles Licht... deutlich Sichtbar.. schneller als ein FLugzeug und geräuschlos.
       
  Chrissi , Iserlohn (58636 NRW)  
    Ich habe für etwa 2 Sekunden ein sehr helles, grün leuchtendes Objekt am Himmel gesehen, dass relativ schnell hinter einer Häuserfront verschwand. Richtung müsste Nord-West nach Süd-Ost gewesen sein. Es sah aus, als würde es schräg nach unten fallen, aber da ich am Fahren war, konnte ich mich nicht wirklich drauf konzentrieren. Ich bin rechts ran gefahren, da ich mich ziemlich erschrocken habe und dachte kurz danach ein leises Grollen (wie von einem fernen Feuerwerk) zu hören.
       
  Granzner , Seigendorf b.Bamberg  
    Kam irgendwie aus dem Nichts und war dann aber fast riesig. Ein Flugzeug war ein Punkt dagegen. Man konnte dann mit der Zeit sogar um den weißen, leuchtenden Ball eine rote Umrandung sehen. Der relativ kurze aber breite Schweif färbte sich in der Länge von rot nach weiß. War so ca. 10 Sekunden zu sehen, aber nur weil es dann hinter das Nachbarhaus geflogen ist. Von der Geschwindigkeit etwa wie ein Flugzeug. Was mich wirklich verblüfft hat war die Tatsache,das der Himmel bewölkt war und wirklich nicht ein Stern zu sehen war. Bevor es hinter dem Haus verschwunden ist, konnte man sogar sehen, wie sich eine Wolke so leicht davor geschoben hat ....
       
  Patrick , Bodman-Ludwigshafen  
    Sehr greller hellgrün leuchtender Himmelskörper von West nach Ost gezogen!!! Sehr langsam und sehr eindrucksvoll!!! Einfach nur der Hammer!!! Uhrzeit ca. 22:45 Uhr!!!
       
  (anonym) , Aichtal  
    Kann die Sichtung absolut bestätigen. Sind gerade noch auf der Terrasse gesessen als ein sehr helles Objekt im Westen sichtbar wurde. Erst dachten wir an ein Flugzeug nach dem Start am Stuttgarter Flughafen. Das Objekt wurde aber immer schneller und schimmerte grünlich. Dabei verlor es einzelne orange glühende Fragmente. Es flog direkt Richtung Westen und verlor dabei seinen Schweif. Zum Schluss konnten wir es nur noch als orange glühende Kugel sehen bevor es unseren Sichtbereich verließ.
       
  Markus K. , Karlsruhe  
    22:32 grünlicher, heller Meteor gesichtet, für ca. 4 Sec. Anfang leider nicht komplett gesehen da aus Fenster beobachtet. Richtung Osten (ca. 100°), Flugbahn sah senkrecht aus.
       
  l. stoof , rotenburg fulda  
    Kugel mit gelb-grünem schweif, flugrichtung west nach ost, richtung erfurt.
       
  J.s. , Friedberg , nahe ffm  
    Ca. 22:40 extrem helles grünes Licht. Konnten es ca eine halbe Minute sehen . Kein Geräusch zu hören , jedoch extrem schnell. Flug nicht Richtung Boden . Konnten das etwas com Hinden beobachten , sahen kleine blinkende Lichter wie von einem Flugzeug .
       
  Johannes Jaberg , Speyer Innenstadt  
    ein hell leuchetendes, weißgrünliches, kugelförmiges Gebilde am Himmel mit Schweif flog horizontal in östlicher Richtung gegen 22.45 Uhr über der Kuschergasse völlig lautlos (Aussehen: wie eine Feuerwerksrakete)
       
  Ruth und Berhold , St. Goarshausen  
    große weis-gelb leuchtende Feuerkugel vom Hunsrück Richtung Frankfurt mit langem gelb orangen Schweif. Etwa horizontale leicht gebogene Flugbahn. Kugel hat sich verändert, sah aus als ob sie glüht, haben sie etwa 10 Sek gesehen, war sehr beieindruckend
       
  Norman Steven , Düren, Girbelsratherstrasse, Fenster, 3ter Stock, SüdOstOst , Helligkeit ca. -3 mag  
    Meteorit: Um 1:32 / 1:33 Uhr, Richtung Osten leicht Südlich, auf ca. 120 / 130 Grad (Nord=0 Osten=90 Süden=180)
Beobachtung: Sehr hell, verglühte in ca. 1 Sec. eindeutig innerhalb der Erdathmosphere, war super sehr schnell und verglühlte auch sehr schnell, hab das Licht periphere war genommen den kopf gedreht und es war dann auch schon weg.
       
  Eulenring , 35428 Langgöns , Helligkeit ca. 3 mag  
    Sehr helles, großes, grünes Objekt von West nach Südost - Richtung Frankfurt - parallel zum Horizont, nicht fallend; langsam, nicht verglühend, sondern anhaltent, bis aus dem Blickfeld geraten durch Nachbarhaus. Deutlicher Geruch nach Feuerstein wahrnehmbar. Gefühlte Dauer der Sichtung fünf bis zehn Sekunden.
       
  Robin B. , 73333 Gingen  
    ganze famile ist zeuge dieses ereignisses geworden :
etwa: 22:35 deutlich sichtbares gelb-grünlich leuchtendes objekt (mit großem brennendem schweif wie eine rakete) fliegt über unser haus hinweg
ca. 1-1,5 minuten später war deutlich ein donnern/knall zu hören (etwa 5-20 db)der sich nur dem eben beschriebenen ereigniss zuordnen kann
ABER: geräusch kann von einschlag oder der überschalldruckwelle stammen, können nicht mit sicherheit sagen ob es der einschlag war da wir ihn nicht sehen konnten ,wir vermuten es dennoch
       
  Hartmut M. , Wiesbaden (am westlichsten Rand, kurz vor Frauenstein)  
    Hier flog das Ding, so hell und groß wie ich noch keines sah, ca. 30° (Grad)über dem südlichen Horizont, von West nach Ost. Hellgrüner Kern mit Orangegelben langen Schweif.
Prächtig Hell und durchgängig bis zu Verschwinden am östlichen Horizont sichtbar. Denke Reste könnten gar in Tschechien runtergekommen sein. Mindestens in Bayern. Meldungen der Sichtung hörte ich im Radio auch aus Staufen(Baden-Würtemberg) und der Schweiz.

Wenn aus Karslruhe 100 Grad, also senkrecht über den Beobachtern gemeldet werden, dann könnte man mit Wiesbaden, ca. 30 Grad über dem Horizont, schon fast die Höhe des großen Meteoriten zum Zeitpunkt der Sichtung erechnen.

Viele Grüße
Hartmut
       
  fam. m , 77767  
    sehr helles und deutlich sichtbares Licht.. schneller als ein Flugzeug...
       
  Hanne H. , Bruchköbel-Nord / Nähe Hanau , Helligkeit ca. 3 mag  
    Aus dem Dachfenster in Südrichtung:
Flugrichtung von West nach Ost, sehr groß sehr viel größer als Jupiter,
Farbe Orange-gelb stark leuchtend,
Schweif wie ein Komet aus dem Bilderbuch auch rot-orange, flog parallell zum Horizont, mit ganz, ganz leichter Krümmung,
Höhe über den etwas höhren Häusern gegenüber gerade noch gut zu sehen,
mindestens 10 Sekunden lang,
Zeit 22:37 oder 38. Grün habe ich nicht gesehen. In dem Moment als es aus meiner Sichtweite verschwand schien es zu verblassen oder den Schweif zu verlieren. Geschwindigkeit wie eine sehr schnelle Eisenbahn.
Sah toll aus!
Schöne Grüße Hanne
e-mail: spiralnebel111@yahoo.com
       
  C.Wetz , Mittenaar  
    Flugrichtung West nach Ost, sehr flache Flugbahn, ca, 15 sek sichtbar, zu schnell für Flugzeug, ca. 22:30h, Helligkeit gleichbleibend.
       
  (anonym) , Bayern, Landkreis Augsburg, Stadt Neusaess, Lattitude:48.374873095646635, Longitude: 10.82704246044159  
    22:35 Uhr Bereits beschriebenes Objekt mit gruenlich gelbem Schimmer und Feuerschweif aus Richtung Nordwest beobachtet. Verschwand hinter dem Haus Richtung Suedwest.
       
  (anonym) , Florstadt Staden  
    Sehr heller grünlicher Himmelskörper mit Schweif, von Norden kommend ziemlich parallel zur A45/A5.
Habe so etwas noch nie so tief und dafür verhältnismäßig langsam fliegend gesehen!
Und man konnte es wirklich sehr sehr lange beobachten... Ist dann im Süden im Horizont verschwunden, leuchtete bis dahin komplett durch.
       
  (anonym) , Florstadt Staden  
    Sehr heller grünlicher Himmelskörper mit Schweif, von Norden kommend ziemlich parallel zur A45/A5.
Habe so etwas noch nie so tief und dafür verhältnismäßig langsam fliegend gesehen!
Und man konnte es wirklich sehr sehr lange beobachten... Ist dann im Süden im Horizont verschwunden, leuchtete bis dahin komplett durch.
       
  Tobias , Nördlingen, Bayern 70km nördlich von Ausgburg  
    Sehr helles objekt mit leichtem Schweif. Flugrichtung Norwest richtung Südost. Mehr oder weniger parallel zum Horizont für mein Gefühl relativ langsame Fluggeschwindigkeit. Beobachtungszeit ca. 15 Sekunden.
       
  Victoria und Michi , Saarlouis im Saarland  
    Wir waren gerade zu Fuß motiviert auf dem Weg ins Fitnessstudio, als wir ein Objekt im Westen entdeckten. Es flog geräuschlos ziemlich genau über uns von West nach Ost. Im Gegensatz zu anderen Berichten hatte das Objekt eine orangene Farbe und zog einen weißen Schweif. Für ein Flugzeug zu schnell.
       
  Sven , Wiesbaden  
    22:32 Uhr in Wiesbaden Bushaltestelle michelsberg ,helle feuerkugel mit grünen Schweif gesichtet. War völligst hin und weg, da ich so etwas nicht gesehen habe. Versuchte es noch um die hausecke zu verfolgen , war allerdings schon nicht mehr zu sehen.
       
  andreas heilemann , 73266 Ochsenwang  
    Sehr heller und grosser bläulicher meteorit mit langem schweif gesehen. Ungefähr 10-12 Sekunden Flugzeit von Nordwest nach Südost. War unglaublich
       
  Thomas , Lindau/Bodensee  
    Heute konnten wir eine Feuerkugel beobachten. Sie flog von Ost nach West, Farben von Weiß über Türkis bis Rot. 8-10 Sekunden beobachtet, war ein sehr helles Licht.
       



Rechenzeit: 0,0234s