Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Leoniden '98-Beobachtungsberichte international

Erste Auswerungen der bisherigen Berichte über den Leoniden Meteorstrom beweisen wieder einmal die Schwierigkeit der Vorhersage.

  1. Der vorausberechnete Zeitpunkt wurde (wieder einmal) falsch vorhergesagt.
  2. die Hauptaktivität konnte in Westeuropa und den USA, Kanada beobachtet werden. Von bis zu 350 Sternschnuppen je Stunde wurde berichtet.
  3. Es wurden sehr viele überdurchschnittlich helle Feuerkugeln beobachtet. In machen Fällen 50 bis 80 % der Erscheinungen. Viele dieser Feuerkugeln erreichten fast Vollmondhelligkeit, erschienen in prächtigen Farben und hellten den Nachthimmel auf. Gebäude und Beobachter warfen durch die Erscheinungen Schatten. die schwachen Meteore sind in vielen Fällen ausgeblieben.
  4. Viele der Feuerkugel waren so intensiv, daß sie lange nachleuchtende Spuren am Himmel hinterließen. diese Flugzeugkondensstreifen ähnlichen Nachleuchtspuren leuchteten in Extremfällen bis zu 30 Minuten nach.
  5. Der ganz große Meteorsturm ist offenbar den visuellen Beobachtern entgangen, bzw. (er dauert ja nur 1/2 bis 1 Stunde) nicht erfolgt. Aber auch 1999 bestehen sehr gute Aussichten den Meteorstrom nochmals mit spektakulären Erscheinungen zu beobachten.

Unsere Beobachtergruppe die unter günstigen Bedingungen am Mittwochmorgen, 18.11.98 in Kärnten beobachtete konnte auch nur mehr 30 Meteore zählen, aber durchaus hellere Sternschnuppen.

Datum Uhrzeit MEZ Land Zahl je Stunde Einzelheiten
16.11.98 20.40 Uhr Australien 60 viele sehr helle Feuerkugeln, ca. 50 % sehr hell, hellste Feuerkugel wie der Vollmond
16.11.98 21.00 Uhr Hongkong 75  
16.11.98 23.50 Uhr China 150 sehr viele helle Feuerkugeln, einige fast so hell wie der Vollmond, 10 % heller als der Planet Jupiter
17.11.98 0.00 Uhr Rußland Moskau ca. 150 unter schlechten Bedingungen in der Stadt
17.11.98 4.40 Uhr England ? Sehr viele helle Feuerkugeln. kaum schwache Leoniden
17.11.98 5.50 Uhr England ? Wolken, trotzdem in Wolkenlücke viele sehr helle fast Vollmondhelligkeit erreichende Leoniden
17.11.98 5.15 Uhr Holland ? nur sehr kleine Wolkenlücken, trotzdem sehr viele sehr helle Leoniden
17.11.98 1.30 bis
7.00 Uhr
Gran Canaria 170 860 Meteore in 5 Stunden , Höhepunkte 3 Meteore je Sekunde, zahlreiche sehr helle Feuerkugel über den ganzen Himmel verteilt mit langen Nachleuchtspuren
17.11.98 3.00 bis
7.00 Uhr
Gran Canaria 190 733 Meteore in 4 Stunde
17.11.98 7.50 Uhr USA
New Jersey
60 viele Feuerkugeln
17.11.98 10.15 Uhr USA Kentucky 120 einige helle Feuerkugeln
17.11.98 11.00 Uhr USA
Illinois
100 50 davon helle Feuerkugeln
17.11.98 11.00 Uhr USA
Nevada
300 50 bis 60 helle Feuerkugeln
17.11.98 12.15 Uhr Canada
Quebec
300  
17.11.98 12.00 Uhr USA Tennessee 300 sehr viele Feuerkugeln
17.11.98   USA
Iowa
350 Feuerkugeln !
17.11.98 13.00 Uhr USA
Missouri
60 schlechte Bedingungen, spektakuläre Feuerkugeln mit minutenlangen Nachleuchtspuren
17.11.98 13.00 Uhr USA
Arizona
100 viele kurze Meteore in der Nähe des Radianten im Sternbild Löwe
17.11.98 13.00 Uhr USA
Kalifornien
100  
17.11.98 13.30 Uhr USA
Kalifornien
16 keine Feuerkugeln , wenig Aktivität
17.11.98 13.40 Uhr USA
Kalifornien
30  
17.11.98 16.00 Uhr USA
Hawaii
60 80 % sehr helle Feuerkugeln
17.11.98 21.00 Uhr Hongkong 20 schwach

 



Rechenzeit: 0,0156s