Home ] Nach oben ] Beispiel 1 ] [ Beispiel 2 ] Flatfield Korrektur ]


Beispiel 2 - Addition von hellen Objekten

Bei der folgenden Belichtungsreihe wurde ein Aufnahmeobjekt gewählt, das durch seine Helligkeit eine kurze Belichtungszeit ermöglicht.

Hintergrund und Graustufen sind bei alle Beispielen gleich belassen worden, eine Bildbearbeitung erfolgte nicht.

Objekt: Planetarische Nebel NGC 7662, Sternbild Andromeda, Mag. 9, Größe 2'
Objektiv: Celestron 11
CCD: LcCCD11 Fa. OES – KAF400 768x512 Pixel - 9um x 9um
Brennweite: 3089mm – f = 1:11

Einzel Aufnahme 1 x 10 sec.

Addition von 5 x 10 sec.

Addition von 10 x 10 sec.

Addition von 20 x 10 sec.

 

Hier ist nun sehr gut zu sehen wie sich eine Addition auf das Hintergrundrauschen positiv auswirkt.

Histogramm Darstellung von NGC 7662 mit Detail des Himmelshintergrundes

 

hist1.gif (1243 Byte)
Histogramm - Belichtung 1 x 10 sec.
hist2.gif (1033 Byte)
Histogramm - ADDITION 10 x 10 sec.
hist3.gif (1049 Byte)
Histogramm - ADDITION 20 x 10 sec.

 

In der Histogrammdarstellung ist sehr gut zu sehen (Detail) wie aufgrund des nicht statischen Rauschens der Himmelshintergrund geglättet wird.

Der Schnitt wurde genau durch NGC 7662 geführt.

Fazit - bei hellen Objekten die kurze Belichtungen bis zu ca. eine Minute erlauben, ist eine Addition mit einer wesentlichen Bildverbesserung verbunden.

Wichtig aber, es muß von den schwächsten Bereichen des Aufnahmeobjekts noch genügend zu sehen sein. Dies ist bei NGC 7662 gegeben und auch bei vielen anderen Planetarischen Nebel.

Ein angenehmer Vorteil noch zusätzlich, bei gut laufender Montierung keine Nachführkontrolle und weniger Verschmieren durch die Luftunruhe.

 

n7662-1c.jpg (8710 Byte)
Bearbeitetes Bild - Aufnahme 20 x 10 sec. addiert

 


© 1996-2005 Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut
Fragen, Beschwerden und Anregungen zum Layout bitte an webmaster@astronomie.at
Beachten Sie unseren Haftungsausschluss!
Die Verwendung von Bildern oder Texten (auch ausschittsweise) bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis seitens des Copyright-Inhabers. Siehe auch unter folgender Seite.