Astronomischer Arbeitskreis Salzkammergut

Sternwarte Gahberg

N 47°54'48" / O 13°36'33" / 860m

Feuerkugel Sichtungen

Die nachfolgende Liste zeigt die letzten uns berichteten Feuerkugelsichtungen. Sollten Sie eine Beobachtung gemacht haben, die noch nicht in dieser Liste verzeichnet ist, füllen Sie bitte das Beobachtungsformular aus.

Seite:   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23

13.10.2020 05:30:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Heller Meteorit über Bad Doberan gesichtet, Richtung Ostsee. Das Objekt schien sehr schnell verglüht zu sein. Der Meteorit war nur sehr kurz, dafür aber sehr hell zu sehen.
  Magdalena Zimmerl , Thal bei Graz  
    Am 12.10.2020, 23:30 Beobachtung eines großen, ca 4-5 Sekunden leuchtenden und dann verglühenden Feuerballs, nordwestlich von Graz.
       
09.10.2020 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Riesige Sternschnuppe Kugel gross wie eine Orange flog sehr langsam beim verglühn sah aus so nah über einem Hausdach war der schein Teller gross. Ein wunder schöner Anblick.
  Sabine , Kanton Zug Gemeine Baar Schweiz  
    Es war ein wunderschöner Anblick. Mein Sohn und ich waren sprachlos fasziniert. Es flog sooo langsam darum konnten wir es 2-3 Sekunden beobachten. Habe jetzt vorhin gelesen das es so ist im Oktober ist die Chance gross solche zu sehn.
       
28.09.2020 05:50:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Janick Hartmann , Groß-Umstadt  
    War mittelhell. War lange zu sehen ca. 3 Sekunden. Langer Schweif. 28.09.2020 ca. 5:45 -5:50
       
  Thomas Wolf , Bad Bocklet  
    Helles kugelförmiges Licht von Nord nach Süd geflogen Richtung Steinach an der Saale.
       
  Kathrin , Oberteuringen/ Baden-Württemberg  
    Ca. 05:45 Uhr: Hell-leuchtender Feuerball mit langem Schweif
       
  Thomas Wolf , Bad Bocklet  
    Beobachtungszeit des hellen Lichtes von Nord nach Süd ca. 18.30 bis 19.30 Uhr.
       
  Christine , Schauenstein, Oberfranken  
    Kugel, grün blau hell schimmernd; tief über Hausdach hinweg geflogen; nach einigen Metern verschwunden; Geschwindigkeit war relativ langsam, deshalb konnte ich gut beobachten
       
28.09.2020 05:50:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Feuerball Richtung Rottweil gesichtet in 78713 Schramberg-Sulgen.
  Christine , Schauenstein Oberfranken  
    Kugel, grün blau hell schimmernd; tief über Hausdach hinweg geflogen; nach einigen Metern verschwunden; Geschwindigkeit war relativ langsam, deshalb konnte ich gut beobachten
       
  aliki , kamp-linfort  
    5.55 uhr über kamp-lintfort ,sehr heller schweif,schön anzuschauen
       
23.09.2020 22:47:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Salzburg/Österreich

Von Ost Richtung Süd ca. 4 Sekunden lange Sichtung.
Helles Objekt mit erkennbarem Schweif (rauchig) gesichtet.
Konstante Geschwindigkeit und Flugrichtung.

Sichtung
Bundestraße B1 Neumarkt am Wallersee Richtung Henndorf am Wallersee blick nach Süden.
  Werner , Graz , Helligkeit ca. -8 mag  
    Richtung Westen war eine sehr helle Sternschnuppe zu sehen, die sich in einen grünlich-blauen Ball aufgelöst hat.
       
22.09.2020 06:15:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Heute morgen auf der arbeit in Bochum Nord. Grelles weißes Licht. Schätze von Süd nach Nord/Nord Ost.

Leider nur 3 Sekunden. Sehr hell und schnell. Noch nie in der Form gesehen. Cool
  Eckhard , Magdeburg , Helligkeit ca. -1 mag  
    22.09.2020 ca. 05:50
Beobachtung auf Elbe-Umflutdeich, freie Sicht, wolkenlos, Fahrtrichtung nach Nordwest (Fahrrad)
von Ost (nicht von Horizont, eher nahe nördlich von Zenit)
nach West (bis zum Horizont)
wenige aber deutlich mehrere Sekunden (vielleicht ca. 4)
heller als übliche Sternschnuppe, ohne zu verlöschen
       
  Eckhard , Magdeburg , Helligkeit ca. -1 mag  
    Beobachtung auf Elbe-Umflutdeich, freie Sicht, wolkenlos, Fahrtrichtung nach Nordwest (Fahrrad)
von Ost (nicht von Horizont, eher nahe nördlich von Zenit)
nach West (bis zum Horizont)
wenige aber deutlich mehrere Sekunden (vielleicht ca. 4)
heller als übliche Sternschnuppe, ohne zu verlöschen
       
  Melanie , Engelskirchen-Ösinghausen  
    Am 22.09.2020 ca. 05:50Uhr habe ich auch beobachtet wie eine riesen Sternschnuppe von OST nach West flog. Es sah auch nicht danach aus als wenn sie erlischt. Irgendwann ist sie hinterm Berg und Bäumen verschwunden.
Wunderschön.
       
  Suat , Kirchlengern NRW  
    Um 5:50Uhr habe ICH einen sehr hellen Schweif am Horizont bemerkt.Flugbahn von Ost nach West. Es flog sehr langsam und sehr tief als gewohnt.Ca.15sec lang oder auch mehr. Ich dachte sie schlägt in der Nähe auf, so tief flog es. Es sah so aus als ob ein Feuerball aus einem Vulkan rausgeschleudert wird. Einfach genial.
       
  Suat , Kirchlengern NRW  
    Um 5:50Uhr habe ICH einen sehr hellen Schweif am Horizont bemerkt.Flugbahn von Ost nach West. Es flog sehr langsam und sehr tief als gewohnt.Ca.15sec lang oder auch mehr. Ich dachte sie schlägt in der Nähe auf, so tief flog es. Es sah so aus als ob ein Feuerball aus einem Vulkan rausgeschleudert wird. Einfach genial.
       
  Andreas Huber mit Freundin , B1 richtung Henndorf  
    23.09.2020
22:47

Von Ost Richtung Süd ca. 4 Sekunden lange Sichtung.
Helles Objekt mit erkennbarem Schweif (rauchig) gesichtet.
Konstante Geschwindigkeit und Flugrichtung.

Sichtung
Bundestraße B1 Neumarkt am Wallersee Richtung Henndorf am Wallersee blick nach Süden.
       
  Christian , Stade-Hamburg  
    Objekt ebenfalls gesichtet. Flugbahn direkt ÜBER MIR, von Osten nach Westen. Flugbahn ziemlich horizontal und SEHR TIEF. Der Schweif war schon sehr lang und man hat erkannt das der Meteor gegen den Widerstand ankämpft. Sehr schönes Erlebnis!!
       
  Krause , Aspenstedt , Helligkeit ca. -3 mag  
    Kann ich so bestätigen, heute morgen auf dem Weg zur Arbeit. Helles weisses Licht mit langem Schweif aus Richtung (ich kam aus Richtung Osten nach Norden) vom Norden nach Süd/West unterwegs. Sah richtig geil aus ;)). Sehr schnell im Winkel von ca.30grad in Richtung Boden unterwegs. Leider verdeckten ein paar Häuser die weitere Sicht :(. mfg
Meine Uhrzeit ca.5.57Uhr
       
  Matt , Gelsenkirchen NRW  
    Habe das Objekt am 22.09. ebenfalls gesichtet. Weis denn mittlerweile jmd was es war?
       
22.09.2020 05:55:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Ich habe heute morgen ebenfalls diese Beobachtung machen dürfen. Ein sehr helles Objekt mit langem Schweif flog von Ost nach West. Das Teil war sehr schnell unterwegs und hatte eine ordentliche Größe. Auf jeden Fall nicht so ein kleines Sternschnüppchen sonder was großes. Ich dachte sofort an verglühenden Weltraumschrott. Ein Meteorit wäre natürlich eine spektakuläre Beobachtung.
Das Teil war etwa 5-7 Sek. lang zu sehen bevor es hinter den Bäumen verschwand.
  Martin Blickmann , Meerbusch Lank , Helligkeit ca. -6 mag  
    Nachtraginfo zum vorherigen Beitrag
       
22.09.2020 05:55:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Hallo Himmelsbeobachter
Habe auch dieses helle Licht von ost nach
West vorbei fliegen sehen.
Standort war zwischen Düsseldorf und Ratingen
Nähe Flughafen Düsseldorf.
Uhrzeit ca.5:55 auf dem Weg zu Arbeit.
Objekt nicht all zu groß ,aber sehr hell
Es war ein leichter schweif zu erkennen
Flughöhe schätze mal 500m.
Tolles Ereignis.
Mfg.Jürgen aus Düsseldorf
22.09.2020 05:55:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Beobachtung vom Standort Dorsheim in Richtung Norden. Flugobjekt sehr tief und schnell waagerecht von Osten nach Westen. Sichtung etwa 4 Sekunden. Keine Feuerkugel, sondern eher der Antriebsstrahl einer Rakete. Langgezogenes orange-rotes Licht.
  Na Fa , Kaltenkirchen bei Hamburg  
    helles objekt mit Schweif, flog fast parallel zum Horizont, ca. 4-5 Sekunden, relativ niedrige Flugbahn, bevor es verblasste/verschwand
       
  Gudrun Riehm , Gilten um 5.55h , Helligkeit ca. 2 mag  
    Waagerecht aus Osten Richtung Westen.
Viel größer bzw. näher als eine Sternschnuppe.
Die Farbe war wie Feuer mit einem Schweif. Wir haben den Flug mind. 6 Sekunden beobachtet.
       
  SP , 21259 Otter  
    Ich habe ebenfalls dieses Objekt gesehen. Es flog von Ost nach West, unglaublich schnell und mit einem sehr langen Schweif dahinter. Außerdem war es sehr tief und ich habe vermutet, dass es in der Nähe einschlagen muss.
Es sah ziemlich rund aus.
       
  KKuehn , IftaThüringen, Wartburgkreis  
    5.53 Uhr ca 10 sec sichtbar von Südost Richtung Nordwest, sehr flache Flugbahn, tiefer als Flugzeuge gewöhnlich fliegen, sehr beeindruckend
       
22.09.2020 05:55:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Habe auch diesen hellen Lichtpunkt gesehen. Objekt flog in einer waagerechten Linie, sehr tief. Gleichmäßige Flugbahn ca. 5 sec. Aus Richtung Norden in Richtung Westen. Gesehen in Rheinland-Pfalz ( Nahetal)
  Achim Laqua , 55452 Dorsheim , Helligkeit ca. -10 mag  
    Das Objekt flog waagerecht von Ost nach West. Keine Feuerkugel, sondern eher der Antriebsstrahl einer Rakete. Länglich in orange-rot.
       
22.09.2020 05:55:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Über Dortmund von Osten nach Westen.
Ziemlich tief, geschätzt unter der
Reiseflughöhe von Passagierflugzeugen.
  Dennis , 45768 Marl  
    Habe die gleiche Feuerkugel von Marl aus Richtung Nord Nord/West gesehen. Strahlend weiß, sehr hell und sehr tief, Dauer ca. 4 Sekunden bis zum Zerbersten.
       
  LY1907 , Düsseldorf, Schloß Benrath , Helligkeit ca. 2 mag  
    Kann die Beobachtungen exakt bestätigen. Flugbahn extrem hell, sah fast so aus wie zwei Metroriten, die aus einem auseinander gebrochen sind
       
  B. Reuss , Kurz hinter Klein Schneen südlich von Göttingen , Helligkeit ca. -5 mag  
    Habe diese Erscheinung heute kurz vor 6 Uhr auch gesehen. War vergleichsweise hell (würde sagen -5) mit langem Schweif und mindestens fünf oder sogar mehr Sekunden sichtbar. Flog von Ost nach West.
       
  Daniela , Spenge 52°07'32.8  
    Haben die gleiche Beobachtung gemacht, über 5 Sekunden bis zum verschwinden von Ost nach West,
       
  Udo , Rüthen- Hoinkhausen /NRW  
    Heute morgen um 5.55 Uhr, sehr tiefe Flugbahn von Ost in Richtung West. Nicht sehr hell, daher sehr gute Details sichtbar. Er zog einen kleinen "Funkenregen" hinter sich her. Sicht wurde mir dann verdeckt, aber es schien mir so das er letzendlich zerbrach, wobei ein kleiner Teil davon in einem Bogen nach unten stürzte und der Hauptteil noch weiterflog. Sichtdauer war über 10 Sekunden!!!!, Konnte bequem rechts ranfahren um die Beobachtung zu geniessen. Absoluter Hammer!!
       
  Rolf Pahl , Bönen, Nähe Kamener Kreuz  
    Eine sehr helle Lichtspur die von Ost nach West mindestens 5 Sekunden zu sehen war. Sehr beeindruckend und auf jeden Fall viel heller als eine Sternschnuppe.
       
  K. Führig , Halberstadt, nördl. Harzvorland  
    Um 5:53 Uhr: Beeindruckende Himmels-Erscheinung aus nordöstlicher Richtung nach Südwesten in Horizontnähe; Heller , auch größer als eine Sternschnuppe aber mit schwachem Schweif; Sichtbarkeit länger als 5 sek.!
       
  Blanke , Ingersleben OT Morsleben , Helligkeit ca. -3 mag  
    Gegen 05:55 Uhr von Ost nach West flach am Nordhimmel mit Schweif entlang ziehend, ca. 5 sec. Nach Westen scheinbar abtauchend.
       
  Hermann , Emsland/Meppen  
    Gestern (22.09. 2020) morgen um 05:53 habe ich im mittleren Emsland, westlich Meppen, ein schnell fliegendes, hell strahlendes Objekt entdeckt, Flugbahn ziemlich genau auf 270 Grad (also fast genau von Ost nach West), deutlich heller und größer als ein gewöhnliches Flugzeug, Sichtdauer etwa drei bis vier Sekunden, Flughöhe unbekannt, da schlecht zu taxieren. Wer hat eine Erklärung für diese Erscheinung?
       
  Andreas , 49626 Berge , Helligkeit ca. 2 mag  
    Dienstag der 22.9.2020 um 5:54 Uhr habe ich einen hellen Flugkörper am Himmel gesehen.Der Flugkörper war deutlich größer als eine normale Sternschnuppe , flog deutlich tiefer und war sehr lange sichtbar. Flugrichtung südwestlich.
       
  Dominique , Lohmar  
    Habe die gleiche Beobachtung zur selben Zeit in Lohmar gemacht.
       
  Metoli , 63457 Hanau  
    Gleiche Beobachtungen machte ich auch, nur die Dauer lag bei mir sogar länger als 10 sek. und die Farbe ne Art grelles blau, sah es leider nicht zerbersten,aber war eine schöne Ansicht.
       
  Bernd Zerbs Wettringen , Sternschnuppe , Helligkeit ca. 1 mag  
    habe heute morgen kurz vor 6.00 Uhr
Über Wettringen NRW auch des Phänomen
Gesehen mindestens 5 Sekunden kam vom Sonnenaufgang sehr hell top Sicht gehabt
       
  Mario Rusch , Baalberge , Helligkeit ca. 2 mag  
    zog von Ost nach West,war sehr gut zu erkennen,flog sehr flach,war von meinem Führerstand aus,sehr gut sichtbar
       
  Artur G. , Gladenbach, Hessen  
    Ich habe es auch gesehen Ca um 5:53 Das Objekte fliegt sehr tief, Ich dachte es kracht gleich in die Bäume hell aber nicht geleuchtet,Ich konnte es ca 4-5 Sekunden lang beobachten Bis es hinter dem Hügel verschwunden ist. Wo ist es runter gekommen???
       
  J.R. , Essen-heidhausen  
    Ich kann die Beobachtung teilen. Kenne mich nicht aus, habe es für eine Sternschnuppe gehalten, war dafür aber viel viel zu tief, denke ich. Sehr hell (weiß) mit langem Schweif. Richtung von ost nach West. Vielleicht drei Sekunden gesehen, danach wurde mir die Sicht versperrt. Absolut der Hammer.
       
  Frühausteher , Hamburg  
    22.9.2020 um 4:43 Uhr helle Lichtspur am Himmel. Ca. 5 mal größer als eine normale Sternschnuppe, flog tief Richtung süd-west. 2-3 Sekunden.
       
  Daniel , Twistringen 27239  
    Sehr hell zu sehen. Von NO Richtung SW. Bestimmt 3 Sekunden oder etwas länger.
       
22.09.2020 05:54:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  In Lüneburg auf meinem Balkon: Ein sehr helles Objekt mit riesiger Geschwindigkeit von Ost nach West fliegend. Das ganze dauert nur 5-10 sek. bis zum verschwinden. Wo ist der Meteor (?) runtergekommen?
  Christof , Lüneburg, 21339, Kreideberg Viertel , Helligkeit ca. -8 mag  
    In großer Geschwindigkeit von Osten nach Westen fliegend ein heller Lichtkörper. Das ganze hat 5-10 Sek. gedauert.
       
22.09.2020 05:54:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Von Ost nach West fliegen in niedriger Flugbahn. Ein sehr heller "Ball" mit ungewöhnlich hoher geschwindigkeit.
22.09.2020 05:54:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Meteoritsichtung in Itterbeck, langer schweif, klare Sicht, von nord West Richtung süd west
22.09.2020 05:50:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Habe ebenfalls einen Meteor um 5:50 h gesehen (ca. 4 Sek.) flog er direkt von Osten nach Westen. Weiß mit recht langen Schweif, relativ langsam. Wohne im Nordosten Hamburgs. Flog direkt über mich hinweg - himmlisch, war schon meine zweite Beobachung.
22.09.2020 05:45:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  Heute morgen ca 5.40 fiel ein Feuerball vom Himmel. Beobachtet in 27777 Ganderkesee
15.09.2020 21:00:00 [ Beobachtungsbericht hinzufügen ]
  für den ca. Zeitraum gibt es schon eine Meldung; meine Wahrnehmung war aber deutlich anders: Vom Standort DE-91456 aus sah ich von Nordwest (Horizont) kommend eine 'Lichtlinie' (leicht funkelnd/Funken sprühend)über den gesamten Nachthimmelsrund bis Südwest-Horizont (Richtung Stuttgart)ziehen; gelblich/rötlich, kein Knall o.ä. Die 'Vorstellung' dauerte 2-3 Sekunden - wenig Zeit für die lange 'Fahrt von Horizont bis Horizont. So ein wunderbares Erlebnis!
(Herr Norbert Butters machte mich auf Ihre Seite aufmerksam).
  Werner Jung , DE PLZ 91456 , Helligkeit ca. -3 mag  
    Korrektur zu meiner 1.Darstellung: Der Beginn meiner Beobachtung startete von meiner Position in Mittelfanken am Horizont in nordöstlicher Richtung; die Bahn zog sich dann nach SüdWest.
       



Rechenzeit: 0,0313s